Hotline: +41 55 240 75 20

Umzugsstress?

Umzugsstress

Umzugsstress – Beim Umzug fliegen oft die Fetzen

Umzugsstress muss nicht sein

Unsere Tipps für einen stressfreien Umzug

So ein Umzug ist für manch ein Paar genauso stressig wie eine Hochzeit oder Besuch der Schwiegereltern.

Der echte Stress fängt erst an, wenn man denkt, dass die meisten Hürden schon umschifft sind. So hat man schon: unzählige Besichtigungen hinter sich, eventuell gar Banktermine zur Finanzierung, man ist Kompromisse eingegangen (Lage, Badezimmer, Größe der Küche) man hat schliesslich eine neue Wohnung gefunden, und ist bereit nach Zürich oder in ein neues Quartier Zürich zu ziehen.

Wer denkt, dass damit alles überstanden hat, der zieht entweder das erste mal um oder hat den letzten Umzug einfach vergessen.

Wir präsentieren dir die größten Probleme und geben Umzugstips, damit nicht nur Grosis Porzellan den Umzug heil übersteht.

 

Was kommt mit in die neue Wohnung?

Oft hängt er an den (verstaubten) Meisterschaftspokalen aus seiner Jugend, sie hat noch die alte Vasensammlung; und die Hipsterkakteen – die er gar nicht mag – will sie natürlich mitzügeln.

Einen Umzug nützen viele Paare, um sich von unliebsamen Gegenständen zu trennen. Oft sind das aber nicht die eigenen Sachen, sondern die des Partners.

Umzugsstress

Alte Gegenstände sind ein typisches Reizthema beim Umzug

Was harmlos anfängt (Glaubst du nicht auch, wir haben im neuen Keller zu wenig Platz für deine zehn Werkzeugkästen?), kann schnell ausarten.

Er oder sie fühlt sich verletzt, denn an den Gegenständen hängen persönliche Erinnerungen.

 

Umzugstips für einen stressfreien Umzug

Setz dich in einer ruhigen Minute mit deinem Partner zusammen. Bei einem Kaffee besprecht ihr ganz offen, was mitkommt und was nicht. Jeder sollte sich an der eigenen Nase packen und Kompromise eingehen. Wenn man die Pokale drei Jahre lang nicht angeschaut hat, genügt vielleicht ein einziger als schöne Erinnerung. Umgekehrt können weniger wertvolle oder nicht so schöne Vasen ja auch in den Keller.

 

Mitbestimmungsrecht in den Bereichen des Partners

Sie hat das Gefühl, dass sie die Küche selber bestimmen sollte – welche Farbe haben die neuen Stühle, wohin wird das Geschirr verräumt. Vielen Männern wäre es vielleicht tatsächlich egal. Doch oft passiert es, dass sie sich ein neues System überlegt hat und er die Sachen dann schlicht nicht mehr findet.

Oder aber der moderne Mann kocht selbst und fühlt sich übergangen – schliesslich hat auch er ein Mitspracherecht.

Umgekehrt findet er, dass die Garage, das Büro oder der Hobbyraum sein Bereich ist. Doch auch sie möchte einen Bereich, wo sie nähen oder basteln kann und stört sich, wenn im Büro kein Regal für sie frei ist – auch wenn sie das im neuen Büro unbedingt wollte.

 

Umzugsfirmen aus der Region anfragen

Auch hier ist Kommunikation das Zauberwort. Wenn alles mit Arbeit & Co zu stressig ist, sollte man sich auf alle Fälle die Umzugsfirmen in der Region anschauen. Denn der Umzug selbst ist enorm energieraubend.

Hier können Sie von unser Umzugsunternehmen ein unverbindliches und kostenloses Umzugsangebot einholen.

 

Stress beim Aufbau von Möbeln?

Hier geht für viele das richtige Schlachtfeld erst los. Entweder, weil er alles allein machen muss, oder weil sie sich über ihn nervt (und umgekehrt). Wenn Bediensanleitungen, Akkubohrer mit leerer Batterie und fehlende Schrauben ins Spiel kommen, denken so manche über eine Trennung nach.

Verletzter männlicher Stolz, weil er doch nicht so geschickt ist, genervte Frauen, die zugeben müssen, dass sie mit der Anleitung überfordert sind – fast jede Familie hat ihre eigenen Bedienungsanleitungs-geschichten.

 

Umzugsstress adieu!

Entweder du verteilst klare Aufgaben. Einer liest die Anleitung, der andere schraubt und bohrt. Oder ihr bleibt ruhig und höflich und schafft es im Team. Die Alternative: Er machte es allein, sie kocht in der Zeit oder räumt die Küche ein – dann darf er sich aber nicht rühmen, mal wieder alles allein gemacht zu haben.

Wenn das nicht in Frage kommt, dann ist der Fall klar: Ein Möbelmonteur unserer Umzugsfirma in Zürich spart Zeit und Nerven.

Wir wünschen euch natürlich einen friedlichen Umzug nach Zürich oder in euer anderes, neues Domizil! Bleibt freundlich zueinander und freut euch gemeinsam über das neue Zuhause.

 

Über den Author

Blitz Transport GmbHZeige alle Beiträge von Blitz Transport GmbH